Chinesisches Kochmesser / E840 / 18cm

172,00 

Chinesische Kochmesser besitzen enorm große und rasiermesserscharfe Klingen, die zum Schneiden von Fisch, Fleisch und Gemüse geeignet sind. Charakteristisch ist das hohe Eigengewicht dieser Kochmesser und die rechteckige Klingenform. Sie erinnert zwar an ein Hackbeil, ist jedoch nicht zum Hacken geeignet. Die Klinge kann nur zum Schneiden und als Palette verwendet werden.

5 vorrätig

Produkt enthält: 0,4 kg

Kategorie:

Beschreibung

Rüssels Fassdauben Messer

Messerkunst von Hand, für die Hand gemacht.

Die Firma Franz Güde, Solingen, hat in Zusammenarbeit mit Sternekoch Harald Rüssel etwas Besonderes entwickelt: Eine Messerserie für den Hobbykoch und Weinliebhaber.

Ein feiner Griff aus über 80 Jahre altem Eichenholz, dem Fuderfass-Holz alter Weinfässer. Jahrelang war es Halt für gute Rieslinge, heute ist es gereift und unverwüstlich. Das Fassdaubenholz stammt aus dem schwiegerelterlichen Weingut in Leiwen an der Mittelmosel, gegründet von Ökonomierat Nic Weis.

– Klingenlänge 18 cm
– Klinge aus Chrom-Vanadium-Molybdän, rostfrei
– Griff aus Holz/Eichenholz

Chinesische Kochmesser besitzen enorm große und rasiermesserscharfe Klingen, die zum Schneiden von Fisch, Fleisch und Gemüse geeignet sind. Charakteristisch ist das hohe Eigengewicht dieser Kochmesser und die rechteckige Klingenform. Sie erinnert zwar an ein Hackbeil, ist jedoch nicht zum Hacken geeignet. Die Klinge kann nur zum Schneiden und als Palette verwendet werden. Die handgeschmiedete Klinge aus Chrom-Vanadium-Molybdän Messerstahl ist aus einem Stück gefertigt, rostfrei eisgehärtet und handgeschärft. Die außergewöhnliche Griffschale dieses Güde Messers besteht aus dem Eichenholz von über 80 Jahre alten Weinfässern, welches durch die lange Reife nahezu unverwüstlich geworden ist. Die Nieten sind aus rostfreiem Edelstahl, die „Palm-Niete“ in der Mitte aus nicht rostfreiem Alu. Güde Messer mit Holzgriffen gehören auf keinen Fall in die Spülmaschine.

Zusätzliche Informationen

Gewicht0.2 kg